Die 5. Klassen im Tanzhaus

Am 07.03.16 haben die 5. Klassen im Tanzhaus ein HipHop-Stück gesehen. Es hieß „Rōnin – made in Germany“ und ging um die verschiedenen Kulturen der Tänzer. Takao, der Choreograph kommt aus Japan, Rayboom kommt aus Ägypten, Andrea ist halb Französin, halb Spanierin & Sefa kommt aus der Türkei. Patrick ist halb Deutscher, halb Amerikaner. Alle Männer haben mit Andrea getanzt und es gab sogar eine Zugabe, bei der Patrick eine Welle mit seinem Bauch gemacht hat. 🙂

Alle weiteren Infos zum Stück und ein Video findet ihr hier: Rōnin

Dieser Beitrag wurde unter Tanz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.